Ambassador – Ecosystem Ruhrgebiet

Lenka Mildner

Mein Weg war eher umgekehrt: von Unternehmerin zum Start-up. Im Jahre 2000 habe ich mit einem Co-Founder das erste Unternehmen gegr├╝ndet - und tats├Ąchlich waren wir zum richtigen Zeitpunkt mit der richtigen Idee erfolgreich. Damals gab es allerdings noch keine Start-up-Szene in dem Sinne. Ab ca. 2015 habe ich an verschiedenen Workshops und Events der Wirtschaftsf├Ârderungen teilgenommen und im Jahre 2018 bin ich mit einem neuen Co-Founder und einer neuen Gr├╝ndungsidee durchgestartet. Wir waren selbst in drei Inkubatoren, haben an zahlreichen Wettbewerben und Events teilgenommen. Seit 2020 arbeite ich im Gr├╝ndungsservice der Hochschule Bochum, habe einen accelerator, der bereits vier Batches begleitet hatte - und eine academy f├╝r Gr├╝nder*innen konzipiert.

# Social Entrepreneurship, Netzwerkevents, Hackathons & Wettbewerbe

Gr├╝ndungscoach & Projektleitung accelerator & academy ruhrvalley Start-up-Campus

ruhrvalley Start-up-Campus / Hochschule Bochum

Ich bin ein ambassador von ┬╗Foundersphere┬ź, weilÔÇŽ

Mein Anliegen ist, die Start-ups zu begleiten, sie vor den Fehlern zu bewahren, die ich gemacht habe - und ebenfalls m├Âchte ich zur positiven Entwicklung der Start-up-Szene bei uns im Ruhrgebiet beitragen - da ich auch selbst in meiner Zeit als Gr├╝nderin sehr viel von dem Angebot und den Netzwerken profitiert habe.

aktuelle kampagne

wenn ich mit einer person abendessen k├Ânnte, dann mit…

Simon Sinek ­čÖé

Das sollte man unbedingt ├╝ber mich wissen…

Ich bin zwar geb├╝rtige Pragerin - aber trotzdem ein Ruhrpott-Urgestein.

PART VON