It takes a city/region
to raise a startup

Die größte deutsche Kampagne von und für Startup-Szenen.

KAMPAGNEN

„IT takes a city/region“

Akteure highlighten

Poster, Events und digitale Profile. Über unterschiedliche Kanäle werden die Startup-Szenen als Einheit repräsentiert – nach innen und nach außen. Damit wachst ihr stärker zusammen und zeigt den anderen Städten und Regionen was ihr zu bieten habt.

mockup-kampagne

Communities stärken

Die Startup-Szene lebt vom Austausch, von der gegenseitigen Unterstützung und von vielen Akteuren, die Wege ebnen. Jede Kampagne zeigt die einzigartige lokale Startup Landschaft und all jene, die sich zu „ihrer“ Startup-Szene committen.

Bekanntheit steigern

Ob als Startup, Key Player oder Ambassador – im Rahmen unserer Kampagne habt ihr die Möglichkeit, euch als wichtiger Bestandteil eurer lebendigen Startup-Szene zu präsentieren. Durch euer Profil auf Foundersphere können unsere Partner auch mehr über euch erfahren, was den Raum für Kooperationen eröffnet.

Vorteile Nutzen

Teilnehmende der Kampagne landen automatisch im Lostopf für einen Platz auf dem Kampagnen-Poster und erhalten als Part der Foundersphere-Plattform ebenfalls Zugang zu exklusiven Vorteilen, Veranstaltungen und Vergünstigungen durch unser Startup Benefit Programm (coming soon).

TEILNEHMER DER KAMPAGNE

Startup-Szenen

Aktuelle regionale Kampagnen

Seit 2017 fasziniert es uns, die Vielfalt und Einzigartigkeit jedes Startup Ecosystems zu zeigen. Die daraus entstehenden Kampagnen sind viel mehr als das: Sie sind Commitment, Inspiration und Grundlage fürs Matchmaking.

Entdecke mit uns die Startup Welt. Aktuell in 16 Hotspots in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Wir brennen darauf, neue Ecosystems zu entdecken. Weltweit. Du möchtest dabei unterstützen oder dich hierzu austauschen? Wir freuen uns auf deine Nachricht.

DANKE, FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG

FAQ

Startups sind Unternehmen, jünger als 10 Jahre
und haben ein geplantes Mitarbeiter- und Umsatzwachstum,
oder sind innovativ, was Technologie, Geschäftsmodell, Dienstleistung oder Produkt angeht.

Generell schließen wir niemanden grundsätzlich aus, entscheiden aber im Einzelfall. Vor allem bei Eintragungen aus den Bereichen Gastronomie, Dienstleistung, Agenturen und Beratungen.

Key Player sind Akteure aus der Startup-Szene, deren Handeln zu nahe 100% auf Startups ausgerichtet ist.
Dies sind vor allem: Accelerator Programme, Entrepreneurship Center, Kapitalgeber, Veranstaltungen und Startup Initiativen.

Falls Startups ‚nur‘ eine von vielen Zielgruppen für euch ist, seid ihr wahrscheinlich kein Key Player. Gerne könnt ihr uns kontaktieren, um das zu besprechen.

Ambassador sind die Botschafter*innen ihrer lokalen Startup-Szene. Sie stellen eine wichtige Verbindung dar. Typischerweise sind sie gut verdrahtet und repräsentieren eine Community.

Um als Ambassador gelistet zu werden, sollten alle Punkte auf dich zu treffen:
  • Du liebst Startups und deine lokale Szene
  • Du bist bereits sehr gut vernetzt oder baust gerade intensiv daran
  • Du erreichst bei LinkedIn mehr als 1.000 Personen aus der Startup-Welt
  • Du möchtest eine*r von wenigen handverlesenen Ambassadors sein und als Gesicht deiner Startup-Szene wahrgenommen werden
Jeden Monat losen wir ein Startup, das bereits Part von Foundersphere ist, aus und setzen es ins Spotlight. Wenn ihr die Möglichkeit Startup of the month zu werden nicht verpassen wollt, dann stellt sicher, dass die Daten eures Profils immer auf dem aktuellen Stand sind.
Die Kampagnen erscheinen jährlich. Key Player aus unserer Datenbank werden automatisch in den entsprechenden Kategorien platziert.

Die platzierten Startups werden in jedem Jahr aus dem Foundersphere-Pool ausgelost, dabei achten wir zusätzlich darauf wer bereits in vergangenen Jahren platziert wurde und wie lange das Startup bereits eingetragen ist. Dementsprechend haben alle Startups in unserer Datenbank jährlich die Chance auf dem Poster für ihre regionale Startup-Szene zu erscheinen.
In jedem Jahr gibt es offizielle Ausgabestellen an welchen ihr einfach vorbeischauen könnt und euch ein Poster abholen könnt. Sobald die neue Edition veröffentlicht wurde und die Poster an den Ausgabestellen eingetroffen sind bekommt ihr eine Info-Mail mit den spezifischen Einrichtungen und Adressen. Die Ausgabestellen werden zusätzlich auf der Website veröffentlicht.